Sprache deutsche versionenglish version
 

Eindrehmaschinen

Um die Schraubfundamente korrekt einzudrehen, bedarf es speziell entwickelter Maschinen und Geräte, die diese Aufgabe schnell und einfach erledigen. Von weichen Wiesenflächen bis hin zu schwer lösbaren Bodenarten (Klasse V) sowie schwer lösbarem Fels (Klasse VII) bietet KRINNER Lösungen, die das Eindrehen ganz leicht machen.

 

KR E 10 Eindrehmaschine-Z1

Zum manuellen Eindrehen kleinerer bis mittelgroßer Schraubfundamente bis in Bodenklasse III.
> Mehr

 

Das Spezialgerät KR 20 wurde für das Eindrehen von Krinner Schraubfundamenten von nur einer Bedienperson entwickelt.
> Mehr

 

Einfaches und minutenschnelles Eindrehen bis in Bodenklasse VII (schwer lösbarer Fels). Geeignet für die Verwendung mit Trägergeräten von 1,5 bis 3 Tonnen.
> Mehr

 

Die leistungsstarke KR 55 L30-F3 eignet sich vor allem für mittlere bis größere Projekte. Müheloses Eindrehen von Schraubfundamenten mit bis zu 2 Meter Länge.
> Mehr

 

Die KR D 55 L40-F3 Eindrehmaschine ist für einfaches und minutenschnelles Eindrehen, mit entsprechender Vorbohrausrüstung, bis in Bodenklasse VII geeignet.
> Mehr

 

Einfaches und minutenschnelles Eindrehen bis in Bodenklasse VII (schwer lösbarer Fels). Geeignet für die Verwendung mit Trägergeräten von 5 bis 12 Tonnen.
> Mehr

 

Die KR B 250 Eindrehmaschine ist für einfaches und minutenschnelles Eindrehen, mit entsprechender Vorbohrausrüstung, bis in Bodenklasse VII geeignet.
> Mehr

 

Zum manuellen Eindrehen kleinerer bis mittelgroßer Schraubfundamente bis in Bodenklasse III.
> Mehr

 

Ansprechpartner

 

Kontakt

 

Passauer Straße 55
D-94342 Straßkirchen

Phone: +49 9424 94 01-80
Fax: +49 9424 94 01-81
E-Mail: service@krinner-schraubfundamente.com